Monday, March 17, 2008

Piggy the Brave auf der Leipziger Buchmesse - Piggy the Brave at the Leipziger Bookfair

Wie jedes Jahr war unser Studiengang auch dieses Jahr wieder auf der Buchmesse vertreten und dieses Jahr hatte ich auch endlich mal ein Buch beizutragen. Das fand offenbar so viel Gefallen, dass es am Samstag geklaut wurde :-( Darüber war ich echt sauer, denn die Bücher der Hochschulen dort sind oft Unikate und sehr aufwendig und teuer her gestellt. Dass das gemeine Messe-Publikum mit dem "Was kann ich hier umsonst mitnehmen"-Blick das nicht versteht ist schlimm genug, aber man klaut einfach nicht und schon gar keine Bücher. Nun ja, ein kleiner Trost kam vom Nachbarstand, der sagte: "Bücher, die nicht geklaut werden taugen nichts", trotzdem ärgerlich. Hier ein paar Bilder von der Messe.

As every year, my university was an exhibitor at the Leipziger bookfair and this time I also showed a book. It seemed like people liked it a lot because it was stolen on Saturday :-( I was really pissed off because the books we showed were all handmade and usually unique prints. Well... there were words of comfort from the exhibitor next to us, he said: "books that are never stolen, are no good". Anyway, annoying. Here are some pictures.



Beigeisterte Besucher wo man auch hinschaute ;-)
Delighthed visitors everywhere ;-)

Labels: , ,

1 Comments:

Blogger Alex said...

jup,
das geklaue war schon echt nervig.
nächste buchmesse gibt es daumendicke stahlketten an die bücher und vier kroatische ustascha kämpfer pro flanke als leibgarde.

drecksleuts. aber die messe war schon sehr schön...

March 20, 2008 at 9:01 PM  

Post a Comment

Subscribe to Post Comments [Atom]

Links to this post:

Create a Link

<< Home